Das Wetter in Neuengland

Das Wetter in Neuengland ist bestimmt durch ein Kontinentalklima, d.h. es gibt sehr kalte Winter mit teilweise sehr viel Schnee und sehr schwül-warme Sommer. Die Wechsel von Hitze zu Kälte und von Kälte zu Hitze sind plötzlicher und heftiger als in den meisten Teilen Europas. Der Sommer endet für Amerikaner gefühlsmäßig mit "Labor Day", dem ersten Montag im September, ab dem die Kinder wieder in der Schule sind.

Januar Juli
Tiefsttemp. Höchsttemp. Tiefsttemp. Höchsttemp.
Boston MA -6 2 18 28
Burlington VT -14 -3 15 28
Concord NH -13 -1 14 28
Hartford CO -8 1 16 29
Portland ME -11 -1 14 27
Providence RI -5 2 17 28


Die meisten Temperaturangaben werden in den Vereinigten Staaten immer noch in Fahrenheit gegeben. Mit der folgenden Formel lassen sich diese Einheiten in Celsius umrechnen: