Feiertage und Feste in den USA

Bei Ihrer Reise in die USA sollten Sie beachten, dass die folgenden Tage nationale Feiertage sind. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von regionalen Feiertagen.

1. Januar New Year's Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Der erste Januar ist auch in den USA ein Feiertag.

3. Montag im Januar - Martin Luther King Day
Der dritte Montag im Januar ist dem Gedenken an Martin Luther King, Jr. gewidmet, dessen gewaltfreier Kampf für die Rechte aller USA - Bürger 1968 zu seiner Ermordung führte.

3. Montag im Februar - Presidents' Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Der dritte Montag im Februar wurde zum Feiertag, nachdem die Geburtstage von Abraham Lincoln (12. 2.) und George Washington (22. 2.) zu einem Feiertag zusammengefasst wurden. Heute werden am Presidents' Day alle früheren Präsidenten geehrt.

14. Februar Valentine's Day
Kein Feiertag!!

17. März St. Patrick's Day
Millionen Einwanderer kamen aus Irland. Am 17. März feiern die Nachkommen der Einwanderer und mit ihnen viele andere Amerikaner diesen Tag, an dem man u. a. vielerorts grünes Bier trinken kann.

Easter Sunday
In den USA ist nur der Ostersonntag ein Feiertag. Karfreitag (Good Friday) ist kein offizieller Feiertag, wird aber mit vielen Gottesdiensten begangen. Wie in Europa werden auch in Amerika hart gekochte Eier gefärbt und den Kindern Süßigkeiten geschenkt.

Letzter Montag im Mai - Memorial Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Der letzte Montag im Mai ist der amerikanische Totensonntag, der ursprünglich dem Gedenken an die Toten des Bürgerkrieges und anderer Kriege diente und jetzt dem Andenken an alle Verstorbenen gewidmet ist.

4. Juli Independence Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Der 4. Juli (Fourth of July) ist der amerikanische Nationalfeiertag, der mit Umzügen und Feuerwerk gefeiert wird. Am 4. Juli 1776 wurde die Declaration of Independence, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung, unterzeichnet.

1. Montag im September - Labor Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Die Amerikaner feiern ihren Tag der Arbeit am ersten Montag im September.

2. Montag im Oktober - Columbus Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
Der zweite Montag im Oktober erinnert an die Entdeckung Amerikas durch Columbus.

31. Oktober Halloween
Wenn am Abend des 31. Oktobers die Dunkelheit hereinbricht, ziehen die Kinder, in furchteinflößende oder lustige Kostüme gekleidet, in ihrer Nachbarschaft von Tür zu Tür. Mit dem Ausruf "Trick or Treat!" bitten sie um eine Gabe in Form von Süßigkeiten (treat). Sollten die Nachbarn nicht bereit sein, etwas zu geben, droht ihnen ein Streich (trick).

11. November Veterans Day - gesetzlicher Feiertag in den USA

Am 11. November wird allen gedacht, die für Amerika im Krieg gekämpft haben. Das Datum wurde ursprünglich gewählt, da am 11. November 1918 der Erste Weltkrieg endete. Der Feiertag bezieht sich jedoch auf alle Kriege.

4. Donnerstag im November Thanksgiving - gesetzlicher Feiertag in den USA
Dieser Feiertag, der am vierten Donnerstag im November begangen wird, hat seine Wurzeln im Jahre 1621. Während des erstens Winters nach ihrer Landung in Massachusetts verhungerte die Hälfte der Puritaner, die England verlassen hatten, um in Amerika ungehindert ihrer Religion nachgehen zu können. Sie erhielten letztendlich Hilfe von Indianern, die ihnen u. a. zeigten, wie man Mais anbaut. Nach der erfolgreichen Ernte hielten die Puritaner zum Dank ein Festessen ab. Heute ist Thanksgiving ein Familienfest, das noch immer einige der Speisen des Jahres 1621 enthält, nämlich Truthahn (turkey), Preiselbeerensoße (cranberry sauce), Kartoffeln (potatoes) und Kürbiskuchen (pumpkin pie).

Ende des Jahres wird nicht nur Weihnachten, sondern auch Hannukah, Kwanzaa und (abhängig vom islamischen Kalender) möglicherweise auch Ramadan begangen. Um niemanden zu verletzen, sollte man generell "Happy Holidays!" statt "Merry Christmas!" sagen, wenn man Freunden, Bekannten und Kollegen, von denen man nicht weiß, welches Fest sie begehen, schöne Feiertage wünscht.

25. Dezember Christmas Day - gesetzlicher Feiertag in den USA
In den USA ist nur der 25. Dezember ein Feiertag, an dessen Morgen die Geschenke ausgepackt werden. Viele Amerikaner schmücken ihre Häuser mit unzähligen Lichtern, was besonders in verschneiten Gegenden sehr festlich aussieht. Fahren Sie in der Weihnachtszeit abends einmal mit dem Auto durch Siedlungen mit Einfamilienhäusern und bewundern Sie den Ideenreichtum, mit dem einige Leute zu Werke gehen!





Bitte schicken Sie mir Ihre Anregungen, Tipps und Kritik zu dieser Seite!